Projekt Beschreibung

SA · 20.07.2019

RACKETEERS

Wiedererkennbare Gitarrenriffs und absolute Hingabe bilden das Fundament des satten Soundgerüsts, über welches sich die Racketeers aus Berlin definieren.
Liest man etwas zwischen den Zeilen, ist es nicht so schwer sich früher oder später selbst in einem der Songtexte zu erkennen. Das Repertoire der
aufblühenden Alternative-Rock-Band ist vor allem von kontroversen und selbstreflektierenden Songs geprägt, deren Dynamik die besondere
Aufmerksamkeit ihrer Zuhörerinnen und Zuhörer fordert.

Aus einem kleinen Samstagabend-Jam-Projekt unter langjährigen Freunden entwickelte sich schnell eine akustische Symbiose, welche sich zunehmend intensivierte. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde musikalische Erfahrung auf verschiedenen Bühnen und in zahlreichen Proberäumen gesammelt, die ins Songwriting mit einflossen. Inspiriert von Bands wie The Cure, Arctic Monkeys, Beatsteaks oder Weezer entstand schnell ein vielseitiges Live-Set.

Im Sommer 2018 wurden erste Demo-Aufnahmen auf diversen Internetplattformen veröffentlicht, so etwa der Song ‚Full Delay‘, der wohl jedem ohne Motivation und Antrieb aus der Seele sprechen sollte. Die zweite Single ‚Story Of Your Life‘ wurde bereits beim Radioday Vinyl Weihnacht auf Radioeins gespielt und animiert auch den letzten Konzertmuffel zum Mittanzen.

Wenn Lukas mit seiner Bassdrum dein Trommelfell zum Schwingen bringt, du Alex’ Basssound in deinem Brustkorb spürst, Simon durch seine Effektpedale in
andere Sphären abhebt, Lukas‘ Gitarre dich gegen die Wand drückt und dir die Lyrics aus der Seele sprechen, dann wird vor allem klar: Die Band hat gerade
den wohl größten Spaß ihres Lebens.

instagram